Dynamische Schienen

 

Nach Verletzungen und Operationen ist oft die Anpassung einer Dynamischen Schiene nötig. So bei:

 

Sehnenverletzungen

bei Nervenverletzungen im Sinne von Funktionsersatzschienen

Kontarkturen

 

 

Statische Schienen

 

werden angepasst bei z.B. als Nachtlagerungsschiene bei

 

OP nach M. Dupuytren

oder zum Stabilisieren von Gelenken bei Alltagsverrichtungen

zur Stabilisation allgemein u.a.