Kiefergelenksbehandlungen

Bei Kieferfunktionsstörungen und Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) mit Beschwerden und Schmerzen wie z.B. Kopfschmerzen oder Muskelhartspann in den Gesichts- und Kaumuskeln, Schwindel, Ohrgeräuschen (Tinnitus) gibt es vielfältige Ursachen. So können zum einen schlecht angepasste Kronen oder Brücken sowie  Zahn-Fehlstellungen eine Ursache sein, es kannaber auch ein Schleudertrauma oder eine Verletzung der Halswirbelsäule hinter einer CMD stecken.

Ein Behandler alleine genügt für die Therapie der CMD in der Regel nicht. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Zahnärzten, Orthopäden und anderen Fachärzten, Physiotherapeuten, Osteopathen usw. ist notwendig.